Interviews zu Ursachen, Analyse und Maßnahmen bei nassen Wänden und Schimmelpilzbefall

Weitverbreitet: Nasse Wände und Schimmelpilzbefall

Nach einer repräsentativen Umfrage hatten schon 58% der deutschen Probleme mit nassen Wänden und Schimmelpilzbefall. Oft bringen ausgerechnet bauliche Modernisierungen und Verbesserungen den Pilzbefall erst ins Haus.

Im Film ist Dipl.-Ing. Stephan Keppeler, Bausachverständiger Feuchteschäden, zu den Ursachen für Schimmelpilzbefall oder nasse Wände zu hören. Judith Meider, Laborleiterin Labor Urbanus, äußert sich zu den Auswirkungen und Rolgen für Bewohner und Dipl.-Ing. Jörg Bogs, Technischer Leiter Isotec, empfiehlt einen Fachmann hinzu zu ziehen und mit diesem wirksame Maßnahmen zu entwickeln, um den Schaden zu beheben und ein erneutes Auftreten zu verhindern.

 

Länge: 2:50
Film: Isotec GmbH